Neuigkeiten
15.10.2021, 12:20 Uhr
CDU MOL bekräftigt Unterstützung für Gernot Schmidt zur Stichwahl
Landratswahlen Märkisch-Oderland
Die CDU Märkisch-Oderland bekräftigt kurz vor der Stichwahl zur Landratswahl am 17. Oktober 2021 noch einmal die Unterstützung für Amtsinhaber Gernot Schmidt.
Landrat Gernot Schmidt
Strausberg -
Die CDU Märkisch-Oderland bekräftigt kurz vor der Stichwahl zur Landratswahl am 17. Oktober 2021 noch einmal die Unterstützung für Amtsinhaber Gernot Schmidt.
 
Die CDU Kreisvorsitzende Kristy Augustin erklärt dazu: „Wir stehen zu unserer Unterstützung für Amtsinhaber Gernot Schmidt. Die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre wollen wir fortsetzen. Seine pragmatische Art die Herausforderungen für den Landkreis anzugehen, wird auch bei den Christdemokraten in MOL sehr geschätzt. Daher haben wir uns auch nach vielen internen Gesprächen und Abstimmungen dazu entschlossen, keine eigene Kandidatur zu forcieren. An diesem Entschluss hat sich nichts geändert. Unsere Zustimmung und Wahlempfehlung für den 17.10.2021 gilt klar unserem Landrat Gernot Schmidt.
Als Partei, der die Direktwahl des Landrates stets ein besonderes Anliegen war, hoffen wir vor allem auf eine ausreichende Wahlbeteiligung. Die Wählerinnen und Wähler, nicht der Kreistag sollen über den Landrat für unseren Landkreis entscheiden. Das ist nach wie vor mein dringlicher Wunsch.", so Kristy Augustin.
 
Die Weitergabe der vertraulichen Kreisvorstandsprotokolle wird die CDU MOL intern auswerten. „Leider scheint es aktuell zur Methode geworden zu sein, internes auszuplaudern ob auf Bundes-, Landes- oder Kreisebene." so Kristy Augustin weiter. Wie dem kürzlich veröffentlichtem Auszug aus dem Protokoll aber zu entnehmen war, stand auch dort die Bekräftigung der guten Zusammenarbeit mit Gernot Schmidt.
„Die etwaigen Kungeleivorwürfe diskreditieren aus meiner Sicht nur Rico Obenauf für den Anspruch einen Landkreis führen zu wollen. Ich bin gespannt auf die Stichwahl und hoffe auf große Wahlbeteiligung."